Mykuma Kreißsaal


Erblickt ein kleiner Mykuma das Licht der Welt, stellt er sich hier kurz vor.

Darf ich vorstellen ... das ist ... ja, wer eigentlich?! Erst wollte er Maiki heißen und dann entschied er, dass Namen doof sind und völlig überflüssig. Es war mir zu anstrengend, mit ihm zu diskutieren. Da er morgen bereits das Mykumaland verlässt, darf sich Julia, die ihn adoptiert, mit ihm auseinandersetzen.

Dann wollte er keine Kleidung „von der Stange“, sodass ich einen Schlafanzug von mir zerschneiden musste, um ihm seine Hose zu nähen. Er hatte da ziemlich genaue Vorstellungen ... na, dann viel Spaß mit ihm Julia


Der kleine Bäckergeselle ...


Und hier die kleinere Variante ...


Das ist das männlich Pendant zum Moselblümchen. :-)


Ein Mykuma im Trachtenlook.


Das ist das süße kleine Moselblümchen.


Dieser fesche Wandersbursche ist immer unterwegs. Er liebt es, die Welt zu Fuß zu erkunden. Es soll ja schließlich auch Mykumas geben, die durch die Lüfte segeln ;-)


Der kleine Bäckermeister repräsentiert gerne leckere Brotsorten auf Theken von Bäckereien. Schließlich gibt er sich bei der Herstellung auch echt Mühe. ;-)


Joe ist wirklich ein herziger kleiner Kerl. In Jeans und seiner Lieblingsjacke stromert er den ganzen Tag durch den Mykuma-Wald und erkundet die Natur. Das liebt er.


Das ist der sogenannte „Bernkasteler Doktor“ aus dem gleichnamigen Städtchen.

Er fungiert dort als Stadtführer und zeigt den neugierigen Touristen, was sie nicht verpassen sollten.


Dieses entzückende Pärchen repräsentiert ein kleines Städtchen an der Mosel.

In der original Tracht des Moselblümchens und des Winzermeisters sind sie unverkennbar und einzigartig.


Das ist Crazy Joe. Und er ist wirklich crazy. Er lebt auf einer Ranch und reitet den ganzen Tag durch die Prärie.


Künstlerbär
Little Piwi

Little Piwi ist ein kleines schelmisches Kerlchen. Mit ihm hat man jede Menge Spaß!


Künstlerbär
Anton

Anton ist sehr erfinderisch. Allerdings bleiben seine Ideen nicht immer folgenlos und sorgen nicht selten für böse Überraschungen. ;-)


Künstlerbär
Yänilein

Yänilein ist ein Blaubär der besonderen Art ... allein sein Anblick ist so wohltuend, wie ein Vitaminstoß einer Schale voll Blaubeeren ...


Künstlerbär
Carlie

Carlie ist ein von Natur aus fröhliches Kerlchen und immer so aufgeregt, dass sein Näschen ganz rot ist.


Schlenkerbär
Luigi

Luigi ist sozusagen aus einem Bärenei geschlüpft. Passend zu Ostern ... okay, das Ei hat er selbst gebastelt und alle Mykumas mit der Idee angesteckt. Jetzt laufen im Mykumawald keine Bären umher, sondern lebendig gewordene Pappeier. ;-)


Teddy
Sebastian

Sebastian ist wirklich bescheiden. Alles, was er möchte, ist dir ein guter Freund sein.


Teddy
Siddy das Schlafmützchen

Ich bin Siddy und liege am liebsten auf meinem Kissen und träume vor mich hin. Die anderen sagen, ich sei ein Pennbeutel. Das ist nicht wirklich nett, weil träumen höchst anspruchsvoll ist und eine Gabe, die nicht jeder hat.


Künstlerbär
Little Stuart

Das ist Little Stuart ... Stromer hat ihn heute Morgen bei einem seiner Streifzüge hinter einem Busch im Mykumawald entdeckt. Er lag friedlich auf seiner Schmusedecke und beobachtete den Himmel, wie der Mond verschwand und die Sonne aufging. Dieses Ereignis fand er so spannend, dass er nun unbedingt einmal zum Mond fliegen möchte. Natürlich bot sich gleich Ricky an, ihn mit seiner Lichtmaschine dorthin zu bringen. Also dem kann ich auf keinen Fall zustimmen, was mir die ganzen Mykumas gegen mich aufbrachte. Na dann ... schönes Wochenende euch allen!


Künstlerteddy
Benji

Ich bin Benji und stelle mir und anderen gerne viele Fragen. Derzeit beschäftigt mich die Frage nach dem Sinn des Lebens. Auf meinen Streifzügen durch den Mykumawald begegnen mir viele Lebewesen, die ich dazu befragen kann. Erstaunliches bekomme ich da zu hören ...


Künstlerbär
Bärli

Mein Name ist Bärli und ich bin der Einzige, der Pauline versteht. ;-)


Künstlerbär
Pauline

Ich bin Pauline und finde meinen Bademantel superflauschig und kuschlig. Deswegen trage ich ihn auch fast immer, was die anderen sehr belustigt. Mir macht das aber nichts aus. Hauptsache, mir geht es gut.


Fee
Fee

Hallihallo ... ich bin die süße Fee und Tennis ist meine Lieblingsbeschäftigung! Ich spiele immer auf der Lichtung am Ende des Mykumawaldes. Nur leider spielt nie jemand mit mir. Das macht mich sehr traurig.


Teddy
Ricky der Pilot

Ricky ist Pilot seiner selbst erfundenen unkaputtbaren Lichtmaschine. Er fliegt in Lichtgeschwindigkeit überall hin. Auf den Mond, den Mars, in den Mykumawald und er bringt dich auf Wolke 7 ... Was Ricky jedoch nicht wirklich beherrscht, sind die Landungen. Aus diesem Grunde musste die Maschine unkaputtbar sein. Was sie dazu macht, könnt ihr demnächst in seiner Geschichte auf dem Blog nachlesen.


Teddy
Frechdachs, das Unikum

Frechdachs kam mit einer angeborenen Pigmentstörung zur Welt. Dreiviertel seines Körpers ist goldbraun, während der Rest petrolfarben ist. Er nimmt es aber locker und ist fast sogar bisschen stolz darauf, anders zu sein. Frechdachs meint, das Bestreben immer perfekt zu sein, sei eine Unart der Menschen. Es frustriere nur, mache unzufrieden und verhindere jegliche Chance auf das Erreichen der selbst gesteckten Ziele. Ein verdammt schlaues Kerlchen. Von einem Mykuma können wir noch echt was lernen.


Teddy
Woodstock dein Freund und Helfer

Woodstock möchte mal ein richtiger Polizist werden, wenn er mal groß ist. Er zeigt schon jetzt echtes Talent, da er stets im Mykuma-Wald nach dem Rechten sieht und den Rest der Rasselbande wirklich gut im Griff hat. Und – ER lebt den Spruch „Die Polizei dein Freund und Helfer“ ...
Er ist immer Freund und hilft, wo er kann und gebraucht wird.


Teddy
Häppy der kleine Schatz

Dass ein Mykuma immer was Besonderes ist, beweist dieser wahrlich süße Fratz. Das ist Häppy. Ja, sie wollte unbedingt Pünktchen auf dem „a“ haben. Sie findet das lustig. Ich versuchte, ihr zu erklären, dass man eine Schreibweise nicht einfach so verändern kann, wie es einem gerade passt. Mit traurigem Blick und Schluchzen in der Stimme, fragte sie „Warum nicht?“ ... ja, warum eigentlich nicht?! Tut doch keinem weh. Da meine Argumentation wenig überzeugte, ist Häppy jetzt happy.


Teddy
Juicy

Die süße Juicy ist sehr traurig. Warum? Sie wollte uns einen Wildkräuterkuchen backen, überlegte sich aber dann, dass es den Kräutern vielleicht wehtun könnte, wenn sie sie so einfach abpflückt. Unserem Schleckermäulchen Buddy kam dann die Idee, dass sie zu unserem Imker gehen könnte und stattdessen einen Honigkuchen backt. Das fand Juicy toll, aber der Gedanke, dass es ja viele Menschen gibt, die wahllos in der Natur rumwildern, ließ sie trotzdem nicht mehr los.


Teddy
Baby Jane

Die kleine Baby Jane wünscht allen einen liebevollen Valentinstag! Sie hat sich ganz besonders fein gemacht ... und so ausstaffiert schickte ich sie zu dem immer noch missgestimmten Imker ... was soll ich sagen ... mit ihrem bezauberndem Charme hat sie es geschafft, dass alle Mykumas bei ihm herzlich willkommen sind und Honig schlecken dürfen, so viel sie möchten! Na dann ...


Teddy
Buddy

Ihr glaubt nicht, was letzte Nacht passiert ist. Buddy hat einen Bienenstock geplündert und sich den ganzen Bauch mit Honig vollgeschlagen. Er meinte, das Tragen seines Lätzchens mache die Sache besser ... pffff ... wie soll ich das jetzt dem Imker beibringen ... ein kleines Bienchen hat er sogar als Freundin gewonnen. Na toll. Jetzt liegt er in seinem Baumhaus, schläft und jammert über Bauchweh. Na, da wäre mir auch schlecht.


Teddy
Colly, der Schmierfink

Also ich kann euch sagen, heute Nacht war was los hier ... Colly war der Meinung, die Bäume im Mykumawald könnten einen Anstrich vertragen, dass sie so bunt sind, wie seine Hose. Somit pinselte er jeden Baum farbig. Wer ihn adoptieren möchte ... sehr gerne. Euer Leben wird um ein Vielfaches bunter sein.


Teddy
Simba der Zimmermann

Simba ist ein fesches Bürschchen. Wenn er mal groß ist, möchte er Zimmermann werden ... ein stilechtes Höschen wollte er schon jetzt haben ...


Teddy
Stromer

Stromer ist den ganzen Tag im Mykuma-Wald unterwegs. Er ist ein kleiner Tagträumer, den man einfach liebhaben muss.


Teddy
Caramel, die Süße

Die kleine Caramel schmollt gerade ein wenig, da ihr draußen das Wetter zu siffig ist. Sie freut sich so sehr auf den Frühling. Und noch mehr auf den Sommer ...


Jeany
Jeany

Jeany ist ein richtig kleiner Goldschatz.


Teddy
Teddy

Ich bin ein Teddy und heiße auch so. Im Mykumaland gefällt es mir soooo gut, aber vielleicht würde ich mich in deiner Welt auch wohlfühlen?!


Der freche Woody
Der freche Woody

Hallihallo! Ich bin Woody und frisch aus meiner Baumhöhle gekrabbelt. Leider haben die von Mykuma gar keinen Sinn für meinen Schabernack. Sind gerade alle im Stress. Darf ich mich vielleicht bei dir austoben?


Der abenteuerlustige Strolch
Der abenteuerlustige Strolch

Hallo ihr alle ... ich bin Strolch und stromere vergnügt durch‘s Mykuma-Land auf der Suche nach einem spannenden Abenteuer. Ich bin mir sicher, ich finde eins.